EXTRA-TELEFONSPRECHSTUNDE der Schulsozialarbeiterin

Liebe Schülerinnen und Schüler,

falls Ihr in diesen besonderen Zeiten zusätzlichen Gesprächsbedarf habt, weil euch z.B. gerade alles über den Kopf wächst oder ihr einfach mal mit einer außenstehenden Person sprechen wollt,
dann könnt ihr mich ab dem 20.04. von Montag-Freitag auch von 14-16 Uhr telefonisch unter der Handynummer: 0173/ 1620941 erreichen.

Holocaust-Gedenktag 2020

Auschwitz Child Survivor Eva Szepesi Ehrengast am OGT

Es ist der 27. Februar 2020, ein Tag der vielen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und auch Gästen des OGTs sehr nahe ging. Denn heute begrüßten wir einen ganz besonderen Gast an unserer Schule. Éva Szepesi, heute 87 Jahre alt, erzählte eine Geschichte, wie Glück in einer grausamen Zeit Leben rettete. Es ist die Geschichte ihres Lebens und ihres Überlebens im größten Konzentrations- und Vernichtungslagers der Nazizeit – ihr Überleben in Auschwitz.

Aktion Schüler*innen@homeart

PDF-Download

Liebe Schülerinnen und Schüler,
„Verlängerte Osterferien, wie cool ist das denn!?“ Nach einer längeren Zeit von Homeschooling und
dem Verzicht seine Freunde zu treffen, haben viele von euch sicherlich festgestellt, dass es sich doch
nicht so gut anfühlt, dauerhaft und teilweise alleine mit und ohne Eltern in seinen eigenen vier Wänden
zu sein.
Ihr beweist alle viel Mut, Hoffnung und Kraft, die Situation und Entwicklung zu überwinden. Um das
Beste daraus zu machen, zeigt ihr oft viel Kreativität und eine positive Einstellung. Beides wollen wir
mit der Aktion Schüler*innen@homeart fördern:
wir wünschen uns von Euch:
➔ eine kreativ-künstlerische Auseinandersetzung mit der aktuellen Situation: Was
bewegt euch und geht euch durch den Kopf? Wie geht's euch? Wie schafft ihr das?
➔ kleine Beiträge und “Kunst”werke! Alles ist möglich: Musik, Bilder, Fotos, Videos,
Gedichte, Kurzgeschichten…
➔ eure Beiträge und Werke, um sie in einer öffentlichen Online-Galerie zu präsentieren.
Diese findet ihr unter http://schuelerinnenathomeart.kulturvermittler-sh.de/
Wir würden uns riesig freuen, wenn ihr an der Aktion teilnehmt und somit
einen kreativen Beitrag dazu leistet, aus der aktuellen Situation gemeinsam
etwas Positives zu gestalten.
Setzt ein Zeichen und macht anderen Menschen Mut!
Schickt eure Beiträge und Werke bitte an die Adresse der für euren Kreis zuständigen Fachberater*in
(E-Mail-Adresse auf der Web-Site)
Folgendes Format (für Bilder) ist gewünscht: JPEG, 300 dpi
Für eure Eltern findet ihr auf der Web-Site auch ein Formular zu den Abbildungsrechten, welches ihr
unterschrieben mit einreichen müsst (z. B. als Foto/Scan im Mailanhang). Insbesondere bei der
Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial bedarf es einer gesonderten schriftlichen Einwilligung.
Liebe Grüße in alle Wohn- und Kinderzimmer Schleswig-Holsteins
vom Orgateam der Aktion Schüler*innen@homeart!

Homeschooling am OGT

Liebe Schulgemeinschaft,

wir haben den internen Bereich unserer Schulhomepage seit Freitag, 13.3., um den Punkt „HOMESCHOOLING“ erweitert. Dieser wird nach dem Login sichtbar.

Hier können sich alle Schülerinnen, Schüler und Eltern täglich über neue Aufgaben in den einzelnen Fächern informieren. Arbeitet die Aufgaben nach eurem normalen Stundenplan durch. Schickt die Lösungen ggf. NUR per E-Mail an eure Lehrer zurück. Die Emailadressen der Lehrkräfte, der Schule, der Sozialarbeiterin Frau Wagner und unserer IT-Fachkraft Herr Balzer sind ganz oben im Homeschooling mit einem Link hinterlegt.

Die Schulplattform Protonet steht wie gewohnt ab Klassenstufe 9 zur Verfügung. Aber auch diese Plattform hat Grenzen. Es kann vorkommen, dass es bei hohem Benutzeraufkommen auf der Plattform zu Verzögerungen kommt. Arbeitet, wenn möglich, offline. So kann jeder seine Aufgabenblätter herunterladen.

Die Schulleitung, die Lehrkräfte, das Sekretariat, die Schulsozialarbeiterin, die Hausmeister und die Schul-IT wünschen euch allen: #bleibtgesund #wirhaltenzusammen #stayathome #wirsinddasogt

An alle Französisch-Interessierten, an alle DELF/DALF-TeilnehmerInnen,

Chers DELF/DALF-Interessierte,
der Termin für die Prüfungen im Mai besteht weiterhin. Ich möchte euch auf diesem Wege noch einmal daran erinnern, dass ihr euch bitte selbstständig für die Prüfungen beim Institut Français Kiel online anmeldet. Ich habe euch alle nötigen Informationen dazu bereits per Mail zukommen lassen. Falls ihr diese Mail nicht erhalten haben solltet, meldet euch gern bei mir. Die Anmeldefrist wurde bis zum 22.4. verlängert.
Gardez bien la santé !
Mme Eymes

https://www.institutfrancais.de/franzoesisch-lernen/delf-dalf  (Zugriff 27.03.20)

Unter den folgenden Links findet ihr Übungen+Lösungen (auch
Audiodateien) zur Vorbereitung auf die DELF/DALF-Prüfungen.

https://www.learninginstitute.ch/sprachkurse/franzoesischkurs/delf-a1-und-delf-a2/

https://www.learninginstitute.ch/sprachkurse/franzoesischkurs/delf-b1-und-delf-b2/

https://www.learninginstitute.ch/sprachkurse/franzoesischkurs/dalf-c1-und-dalf-c2/

Explainity-Clips des 6. Jahrgangs zum Thema Kinderrechte und Kinderrechte in Deutschland


Seit Ende Oktober arbeiteten einige Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs, unterstützt von Frau Maghon, in ihrem Philosophie-Kurs an einem größeren Projekt, welches vor den Weihnachtsferien beendet werden konnte. Sie sollten als Gruppe einen Explainity-Clip über Kinderrechte drehen. Bevor es überhaupt ans Drehen ging, mussten die Schülerinnen und Schüler eine eigenständige Internet-Recherche zum Thema durchführen und folgende Fragen beantworten:

Filmvorstellung des Films "Licht ins Dunkel"

Filmvorstellung am OGT und an der Cesar-Klein Schule Ratekau


Am Donnerstag, 20. Februar 2020 waren alle Schülerinnen, die an der Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz 2019 teilgenommen haben, an der Cesar-Klein Schule in Ratekau, um dort den Film zu präsentieren, der im Rahmen unserer Gedenkstättenfahrt im vergangenen Herbst entstanden ist. Eine ähnliche Veranstaltung gab es auch am 28. Januar bei uns am OGT.

Besuch des Europaparlaments

Bienvenue à Strasbourg


Einen Tag im europäischen Parlament zu verbringen, scheint ein Traum für jeden zu sein, der sich für Politik begeistert. Dieses Erlebnis bleibt für viele leider nur eine Wunschvorstellung.  Wir, eine kleine Gruppe bestehend aus 14 Schülern des jetzigen Abiturjahrganges, Frau Ronneberger, die die Organisation übernommen hat, und Herr Hansen, hatten dank des Programmes „Euroscola“ die Chance, einen Tag im Parlament in Straßburg zu verbringen.
Nachdem uns die Nachricht erreicht hatte, dass wir unter den Siegerklassen waren, konnten wir es kaum erwarten, loszufahren. Am 22. Januar war es dann endlich soweit.

GIRLS’DAY 2020 / BOYS’DAY 2020

GIRLS’DAY / BOYS’DAY 2020 am 26. März 2020 fällt leider aus 

Für alle interessierten Mädchen und Jungen ab Klasse 5 bis 9 am 26. März 2020 

GIRLS’DAY 2020

Am GIRLS’DAY 2020 öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen.

Einen Tag lang die Arbeitswelt einer Physikerin oder Informatikerin, einer Polizistin oder Industriemechanikerin, einer Feuerwehrfrau oder Ingenieurin etc. erleben ?

Der Girl’s Day macht es möglich !