BO Termine

BO – Aktuelles

Veranstaltungen im 2. Halbjahr 2020/21

(Auch in diesem Halbjahr wird es vermutlich kurzfristig zu coronabedingten Einschränkungen kommen.)

Info: Aufgrund des anhaltenden eingeschränkten Präsenzunterrichts besteht für Schüler/-innen aus der E-Phase, Q1 und Q2 die Möglichkeit, Einzelberatungen durch die Agentur für Arbeit (Lübeck) in digitaler Form zu erhalten.

02/2021                 geva-Test (E-Phase)

02/2021                 Studienfeldbezogene Beratungstests (Q1)

03/2021                 Hochschultage Uni HH digital (Q1/Q2)

04/2021                 Vocatium-Messe (Vorbereitung) Lübeck (Q1)

04/2021                 Vocatium-Messe Lübeck (Q1)

05/2021                 Einführung in die Berufliche Orientierung (8. Jahrgang)

05/2021                 Orientierungsschau Berufe Lübeck (8. Jahrgang)

062021                   Betriebspraktikum (8. Jahrgang)

 

Berufsorientierung

Weihnachtskarten für das Altersheim

- Des cartes de noël pour la maison de retraite -

Bonjour,

Wir sind der Wahlpflichtkurs Französisch und gehen alle in den 9. Jahrgang.

Es ist ein spezielles, anderes aber auch traurigeres Leben mit dem Covid-19 Virus.

Es ist eine harte Zeit für uns alle, denn das Zuhausebleiben und die Kontaktvermeidung ist nicht einfach. Doch mit am härtesten betroffen von dem Virus sind ältere, speziell auch die im Altersheim lebenden, Menschen.Damit Bewohner eines Altersheims nicht vereinsamen, haben wir uns dazu entschieden, allen Bewohnern und Mitarbeitern des Günter-Lütgens-Hauses ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern.

Unsere Idee war:

Jeder Schüler unseres Kurses bastelte, verzierte und beschrieb eine wundervolle Weihnachtskarte unter dem Motto „ein Hauch von französischen Weihnachtsgrüßen zu Corona-Weihnachten“.

Ankündigung: Interview mit Jurek Szarf (*1933) anlässlich des Holocaust-Gedenktages am 27.Januar

Ankündigung: Interview mit Jurek Szarf (*1933) – anlässlich des diesjährigen Holocaust- Gedenktages am 27. Januar – mit Fragen der Eb (Geschichtsprofil)


Der Holocaust-Überlebende Jurek Szarf, der bereits mehrmals bei der von Frau Finke-Schaak ins Leben
gerufenen, jährlichen Veranstaltung zum Holocaust-Gedenktag zu Gast am OGT war (zuletzt im Jahr 2019),
wurde 1933 im polnischen Lodz geboren. Nach Beginn des Zweiten Weltkrieges (die deutsche Wehrmacht
war am 9. September 1939 in Lodz einmarschiert) wurde dort im Februar 1940 das Ghetto Łódź, eines der
größten im „Dritten Reich“, errichtet, in das auch der damals gerade einmal sechs Jahre alte Szarf und seine
Familie eingesperrt wurden.

Gruselgeschichtenwettbewerb

 Gruselgeschichten

Der Klassenraum war abgedunkelt und die Deutschstunden der 5. Klassen waren in den letzten Wochen etwas schummrig und gruselig, denn der „Gruselgeschichtenwettbewerb“ stand auf dem Programm. Eifrig, engagiert und kreativ wurden Geschichten geschrieben, die der Klasse vorgelesen werden durften. Nachdem die „Klassensieger“ ermittelt waren, bewertete eine unabhängige Jury, bestehend aus der Schülervertretung und einer Deutschlehrkraft, die Geschichten. Ihrer Meinung nach hatte die Geschichte „Das Grauen im Wald“ den höchsten „Gruselfaktor“ und somit konnten Isabel, Julina und Cosima aus der 5a ihr Buchpräsent entgegennehmen. Herzlichen Glückwunsch!

inoffizieller Workaround für die itsLearning-Anmeldung (2)

Schneller Workaround für itsLearning!!

Es gibt zurzeit viele Probleme im Schulportal mit Wartezeiten und nicht-fertigaufgebauten Seiten.

Blau schule sh.de

Um diese Situation für Sie zu verbessern, habe ich ein kleinen Workaround erstellt.

Es ist kein offizieller Weg vom Land, darum auch keine Garantie das es immer funktioniert!

Die Seite https://sh.itslearning.com/ aufrufen

 Mit schule sh anmelden

Mit schule-sh anmelden – anklicken und anmelden.
Gegeben falls einmal „Aktuelles“ anklicken und itsLearning ist richtig eingeloggt und geladen.

Ostsee-Gymnasium Timmendorfer Strand zählt zu den Gewinnern des Laufabzeichen-Wettbewerbs „AOK-Laufwunder“ 2019/20

 

Wie schon seit vielen Jahren hat das Ostsee-Gymnasium auch im letzten Schuljahr am Laufabzeichen-Wettbewerb der Schulen in Schleswig-Holstein teilgenommen. Bei dem von der AOK unterstützen Wettbewerb geht es nicht um Schnelligkeit, sondern um Ausdauer. Jeder teilnehmende Schüler läuft entweder 15, 30 oder 60 Minuten ohne Pause. Für das Ergebnis wird die Anzahl der laufenden Schüler und die Gesamtlaufzeit bewertet und ins Verhältnis zur Gesamtschülerzahl der Schule gesetzt. Mit insgesamt 412 aktiven Schülern, von denen 366 Schüler 60 Minuten durchliefen, belegte das OGT in der Kategorie „Gymnasien, Gemeinschafts-, Berufsschulen“ den vierten Platz. Gewürdigt wurde diese Leistung mit einer Ehrenurkunde, die aufgrund der Corona-Pandemie nicht offiziell überreicht werden konnte, und einem Preisgeld in Höhe von 200€.

Sozialkompetenztraining für die 5. und 6. Klassen

-Allein ist man stark, gemeinsam unschlagbar-

Dieses Motto galt für die 5. und 6. Klassen in der zweiten Woche nach den Herbstferien. Für jeweils einen Tag nahmen die Schülerinnen und Schüler an einem Sozialkompetenztraining teil. Der Schwerpunkt des Trainings, geleitet von der Schulsozialarbeiterin, Frau Kamp und unterstützt von Frau Gould, war für die 5. Klassen das Thema „Gemeinsam Klasse werden“ und für die 6. Klassen „Mobbing- und Gewaltprävention“.

Vorträge von ehemaligen Schüler/innen für die zukünftigen Abiturienten

Trotz der allgemeinen Einschränkungen im Corona-Regelbetrieb ist es uns gelungen, auch in diesem Schuljahr ehemalige Abiturient/innen des OGTs zu gewinnen, die den Schüler/innen des Q2-Jahrgangs von ihren Wegen nach dem Abitur berichtet haben. Am Mittwoch, den 30.9. waren sechs Ehemalige aus den Bereichen BWL, Jura, Psychologie, Elektrotechnik, Lehramt und Informatik an der Schule und haben jeweils drei 20-minütige Vorträge bzw. Gesprächsrunden geleitet.