Berufliche Orientierung

Konzept Siegel 2Berufswahlsiegel OstseeGymTimmStrand kl













Das Ostsee-Gymnasium ist für seine vorbildliche berufliche Orientierung (BO) seit 2017 mit dem Berufswahl-SIEGEL-SH ausgezeichnet. Vor allem der langfristige Aufbau und die Vielfältigkeit der Angebote haben die Jury überzeugt. Beginnend im 8. Jahrgang bis zum Abitur durchlaufen alle Schüler/innen sowohl im Unterricht als auch in vielen zusätzlichen Veranstaltungen wie beispielsweise Messe-Besuchen oder Workshops die Module des schulinternes BO-Konzeptes.

Betriebspraktikum (9. Jahrgang)

Das Betriebspraktikum im 9. Jahrgang hat am OGT eine lange Tradition, es wird bereits seit 1982 durchgeführt. Ziel ist ein erster unmittelbarer Kontakt mit dem Berufsleben, der ein Kennenlernen von Betrieb, Arbeitsplatz und Arbeitsabläufen ermöglicht.

Kooperationspartner

Partner alt
Berufliche Orientierung ohne Partner in der Arbeitswelt ist undenkbar. Daher arbeitet das Ostsee-Gymnasium in vielfältiger Weise mit Firmen und Institutionen zusammen.

BO – Aktuelles

BO – Aktuelles

Veranstaltungen im 2. Halbjahr 2020/21

(Auch in diesem Halbjahr wird es vermutlich kurzfristig zu coronabedingten Einschränkungen kommen.)

Info: Aufgrund des anhaltenden eingeschränkten Präsenzunterrichts besteht für Schüler/-innen aus der E-Phase, Q1 und Q2 die Möglichkeit, Einzelberatungen durch die Agentur für Arbeit (Lübeck) in digitaler Form zu erhalten.

02/2021                 geva-Test (E-Phase)

02/2021                 Studienfeldbezogene Beratungstests (Q1)

03/2021                 Hochschultage Uni HH digital (Q1/Q2)

04/2021                 Vocatium-Messe (Vorbereitung) Lübeck (Q1)

04/2021                 Vocatium-Messe Lübeck (Q1)

05/2021                 Einführung in die Berufliche Orientierung (8. Jahrgang)

05/2021                 Orientierungsschau Berufe Lübeck (8. Jahrgang)

062021                   Betriebspraktikum (8. Jahrgang)

Schülerschaft und berufliche Orientierung

Neben vielfältigen obligatorischen Modulen, die alle Schülerinnen und Schüler von Klasse 8 bis Q2 durchlaufen, unterstützt das Ostsee-Gymnasium auch weitere Initiativen. Dazu können Wettbewerbsteilnahmen (z.B. IHK, Nordjob) genauso gehören wie die Teilnahme am WIWAG-Planspiel oder die Durchführung eigener Projekte. Auch fachspezifische Berufsorientierung findet am OGT z.B. durch Exkursionen und Laborarbeit oder durch die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern beispielsweise bei der Planung eines Themenstrandes für Jugendliche statt.Schler und BSO

Wirtschaftspraktikum (Q1)

Das Wirtschaftspraktikum zielt weniger auf eine persönliche Berufsorientierung ab, sondern dient vorrangig der Einsicht in betriebs- und volkswirtschaftliche Zusammenhänge. Es findet am Ostsee-Gymnasium in den beiden Wochen nach den Herbstferien des jeweiligen Q1-Jahrgangs statt.

Elternmitarbeit

Mit dem Ziel, die bereits vielfältigen Aktivitäten am OGT im Bereich der beruflichen Orientierung zu unterstützen und in Teilen zu erweitern, wurde der Bereich „Mitarbeit der Eltern bei der BO“ ins Leben gerufen. Hierbei geht es darum, auf die Erfahrungen der Eltern in deren Berufen zuzugreifen, um bei der Vorstellung verschiedener Berufssparten, Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten auch konkrete Informationen aus dem Berufsalltag anbieten zu können.