Willkommen am Ostsee-Gymnasium

 

 

 

Willkommen am OGT

Startseite Orientierungsstufe


 

Weihnachtsbrief_2022

Elternbrief_DKMS

Schülerbrief_DKMS

20221116_Schulbrief_Corona_Ende_Absonderungserlass

 


Sieben Auszeichnungen haben einzelne Schülerinnen und Schüler bzw. Lerngruppen des OGT beim Ostsee-Talente-Wettbewerb bekommen. WIR GRATULIEREN! Und auch der Schirmherr der Veranstaltung, unser Ministerpräsident Daniel Günther war zur Gratulation vor Ort!

1

Lennart und Don (Q2) zum Thema „Konzept für die Zigarettenentsorgung am Strand“

 

2

Das Bio-Profil Q1: „Eine Tür ins Grüne“

 

3

Muriel (9.Jg): „Umwelt- und Meeresschutz durch mineralischen Sonnenschutz“

 

4

Die Klasse 9a: „Mobile Fahrradständer“, „Fußball auf dem Wasser“,

„Künstlerwebsite Young Online Artists“, „Hörstationen in Timmendorfer Strand“.

 

 


 

Profiloberstufe am OGT

 

Profilangebot für das Schuljahr 2022/2023:

Profil22 23

weitere Informationen hier

 


*************************

Unser Schulfilm ist da, viel Spaß beim Anschauen!

 


 ******************

Unsere Schule - meine Zukunft

550 Schülerinnen und Schüler, 50 Lehrkräfte.

Wir stehen für:

Offenheit - Gemeinschaft - Toleranz

Lernen Sie uns kennen!

 

 

 

 

AnGe

Angewandte Gesellschaftswissenschaften – „Leben in Schleswig-Holstein“

Das Fach Angewandte Gesellschaftswissenschaften wird am Ostsee-Gymnasium im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts in der Mittelstufe angeboten. Es werden Themen erarbeitet, die für das Leben im heutigen Schleswig-Holstein relevant sind.

Hierbei werden sowohl historische, politische als auch wirtschaftliche Aspekte untersucht, vor allem wird Wert auf Vernetzung und europäische Zusammenhänge gelegt. Für jedes Halbjahr gibt es ein obligatorisches Oberthema (Tabelle s.u.). Das Curriculum soll aber auch partiell offen sein, damit auf aktuelle Ereignisse, Konflikte und Zusammenhänge eingegangen werden kann.

Außer den Inhalten erhält die Methodik einen besonderen Stellenwert. Fachliche Methodenkompetenzen werden besonders geschult (z.B. Umgang mit historischen Quellen, Kartenarbeit, Auswertung von Statistiken o.Ä.), allgemeine wissenschaftliche Arbeitstechniken als Vorbereitung für den Oberstufenunterricht (z.B. Zitierweise, Erstellen einer Facharbeit o.Ä.) angewendet. Die Struktur des Faches lässt auch die Realisierung von umfangreicheren Projektarbeiten zu.

Warum die Bezeichnung ANGEWANDTE Gesellschaftswissenschaften?

  • Selber machen! – z.B. Homepageartikel recherchieren und veröffentlichen
  • Selbst verknüpfen! – Kombination von historischen Themen mit gegenwärtigen Entwicklungen
  • Selbst erkennen! – Herausarbeiten von allgemeingültigen Mustern z.B. zum Thema Selbstbild – Fremdbild
  • Selbst erforschen! – z.B. bei Exkursionen in Zusammenarbeit mit Museen, Firmen und öffentlichen Einrichtungen
  • Selbst lehren! – z.B. Unterrichtsstunden für andere Klassen vorbereiten und durchführen
Halbj. Themen
8.1 Medien und Gesellschaft
8.2 Das Eigene und das Fremde
9.1 Der Ostseeraum – Nord-Osteuropa und wir
9.2 Angewandte Wirtschaft

Leistungsnachweise

Im Fach Angewandte Gesellschaftswissenschaften werden wie in jedem anderen Fach im Wahlpflichtbereich zwei Leistungsnachweise pro Halbjahr angefertigt. Diese können einerseits Klassenarbeiten, andererseits, um das Angewandte zu betonen, alternative Lernleistungen sein. Die Kriterien zu den alternativen Lernleistungen finden Sie hier