Willkommen am Ostsee-Gymnasium

 

 

 

Willkommen am OGT

Startseite Orientierungsstufe


 

Weihnachtsbrief_2022

Elternbrief_DKMS

Schülerbrief_DKMS

20221116_Schulbrief_Corona_Ende_Absonderungserlass

 


Sieben Auszeichnungen haben einzelne Schülerinnen und Schüler bzw. Lerngruppen des OGT beim Ostsee-Talente-Wettbewerb bekommen. WIR GRATULIEREN! Und auch der Schirmherr der Veranstaltung, unser Ministerpräsident Daniel Günther war zur Gratulation vor Ort!

1

Lennart und Don (Q2) zum Thema „Konzept für die Zigarettenentsorgung am Strand“

 

2

Das Bio-Profil Q1: „Eine Tür ins Grüne“

 

3

Muriel (9.Jg): „Umwelt- und Meeresschutz durch mineralischen Sonnenschutz“

 

4

Die Klasse 9a: „Mobile Fahrradständer“, „Fußball auf dem Wasser“,

„Künstlerwebsite Young Online Artists“, „Hörstationen in Timmendorfer Strand“.

 

 


 

Profiloberstufe am OGT

 

Profilangebot für das Schuljahr 2022/2023:

Profil22 23

weitere Informationen hier

 


*************************

Unser Schulfilm ist da, viel Spaß beim Anschauen!

 


 ******************

Unsere Schule - meine Zukunft

550 Schülerinnen und Schüler, 50 Lehrkräfte.

Wir stehen für:

Offenheit - Gemeinschaft - Toleranz

Lernen Sie uns kennen!

 

 

 

 

Big Band

 

Die Big Band des Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand

Die Big Band des Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand (OGT Big Band) wurde im Jahr 1999 von Dr. Axel Ster gegründet und hat sich seitdem durch eine Vielzahl von Auftritten bei repräsentativen Anlässen und auch durch erfolgreiche Konzertreisen eine große Reputation erspielt. Besonders sind in diesem Zusammenhang die Konzertreisen nach Japan 2005/06 mit Auftritten im Goethe-Institut Tokio und die Einladungen zur Jazz-Baltica zu erwähnen.

Die „OGT-Big Band“ besteht aus Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen von 5-12 und präsentiert sich in der Öffentlichkeit mit einem stilistisch breitgefächerten Repertoire. Aufgrund der zusätzlichen Tätigkeit von Dr. Axel Ster als Dozent an der Musikhochschule Lübeck erhalten die an der Big Band teilnehmenden Schülerinnen und Schüler in Kooperation mit der Musikhochschule professionelles Training und  fundierte Kenntnisse im Ensemblespiel sowie in der solistischen Improvisation.

Referenzen (Auszug):

  • Auftritt bei der internationalen UNESCO-Konferenz in Anwesenheit der schleswig-holsteinischen Ministerpräsidentin Heide Simonis (2003)
  • Konzertreise nach Japan im Rahmen des Kulturprogramms  „Deutschland in Japan“ (2005),
  • Wiedereinladung des Ensembles zu einer weiteren Konzertreise nach Japan im Auftrag der HOSEI-Universität Tokyo
  • Konzerte im Auftrag des Deutschen Musikrats (2008 – 2011), Auftritte in der Musikhochschule Lübeck
  • „Big Band Nights“ im Maritim-Seehotel Timmendorfer Strand zusammen mit der Big Band der Musikhochschule Lübeck (2010 bis 2016)
  • Engagement durch den Deutschen Musikrat für ein Konzert in der Musikhochschule Lübeck (2011)
  • Einladung zum internationalen Jazz-Festival „Jazz- Baltica“ (2012) durch den international renommierten Posaunisten und künstlerischen Leiter des Festivals Nils Landgren
  • 2012 Gewinn des KIWANIS Schulmusikpreises
  • 2013 Konzertreise in die USA mit Unterstützung des Goethe-Instituts San Francisco
  • 2014 Eröffnungskonzert der Jazz Baltica zusammen mit Nils Landgren
  • 2015 Gewinn des ROTARY-Förderpreises
  • Mai 2015, Konzertreise nach Schweden, Konzerte mit Nils Landgren
  • Juni 2016, Jazz Baltica Eröffnungskonzert
  • September 2016, Konzertreise nach Tokyo, Japan mit Nils Landgren, Konzert für das Goethe-Institut
  • Juni 2017, Jazz Baltica

 

Ansprechpartner: Herr Dr. Ster
Klassenstufen: alle
Ort: Großer Musikraum
Zeit: Freitag, 7./8. Stunde
Voraussetzung: Beherrschung eines Instruments, Erfahrung im Ensemble-Spiel
Inhalte: Übung von Improvisation, Jazztheorievermittlung und Rhythmuslehre
Ziel: regelmäßige Auftritte und Konzerte